Montag, 30. Januar 2017

Mein Weg nach Mexiko

For an English Version, please scroll down or click here.
 
           


Leeeeeuuuteee, ich muss euch etwas sagen: 😱😍

Ab kommenden Sommer werde ich in Puebla, Mexiko leben und in einem Straßenkinderprojekt als Freiwilliger arbeiten. Für ein Jahr lang werde ich dabei Teil der Non-Profit-Organisation JUCONI sein. Diese befasst sich mit jungen Menschen, die aus extrem armen Familienverhältnissen stammen und oftmals Gewalt sowie Missbrauch erfahren haben. Die Kinder sind stark von ihren Erlebnissen traumatisiert. Dies zehrt an ihrer mentalen und physischen Verfassung: viele Kinder sind nicht mehr in der Lage, ihre Emotionen zu kontrollieren und rational zu handeln, was wiederum in Gewalt gegenüber anderen mündet. Diese Kinder enden oft als Straßenkinder, wodurch sie noch weiter von der Gesellschaft ausgeschlossen werden. JUCONI setzt sich dafür ein, diese Abwärtsspirale zu durchbrechen. Die selbsternannte Aufgabe ist, diese jungen Menschen zu resozialisieren und in die Gesellschaft zu reintegrieren. Der Fokus liegt dabei nicht nur auf den Kindern selbst, sondern auch auf den Familien, den Schulen die sie besuchen und der Gemeinschaft, die sie umgibt. Ziel ist es, eine gesunde Umgebung sowie Perspektiven für die Kinder von Puebla zu schaffen und ihnen damit eine Chance auf ein erfülltes Leben zu ermöglichen.

Ich bin extrem froh darüber, dass mich das Deutsche Rote Kreuz für mein favorisiertes Projekt ausgewählt hat und gespannt auf diese Herausforderung. Bis zur Abreise ist es aber noch ein langer Weg und noch ziemlich viel zu tun. Eine der Bedingungen für das Projekt ist das Sammeln von Spenden. Mein Vorhaben wird dabei durch das "weltwärts"-Programm unterstützt. Das bedeutet, dass 75% der Kosten durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung übernommen werden. Für die Restsumme von 2.400 € (also 200 € pro Monat) möchte ich deshalb hier einen Spendenaufruf starten. Das ist schon eine Menge Geld, aber ich bin ziemlich optimistisch, dass ich mit eurer Hilfe meinen Traum erfüllen kann. Euer Support wäre eine super tolle Geste und ich werde mich vermutlich in jeden verlieben, der mich mit einer Spende unterstützt. Ihr solltet euch diese Chance also nicht entgehen lassen 😉 Bitte klickt den Blog nicht einfach weg in der Hoffnung, dass jemand anderes schon helfen wird. 😄 Schaut bitte, ob ihr nicht einen kleinen Beitrag leisten und mich und das Projekt somit unterstützen könnt. Von Zeit zu Zeit wird es über meinen Blog neue Informationen geben. Ich freu mich also über jeden, der mir folgt und sich für MyMexperience interessiert. 💖

Spendenkonto:
DRK-Landesverband
Badisches Rotes Kreuz e.V.

Sparkasse Freiburg
IBAN: DE75680501010013141516
BIC: FRSPDE66XXX

Verwendungszweck:
Spende Projekt ww1705
Ggf. Ihre Adresse

Für mehr Informationen zur Spendenabwicklung klicken Sie hier.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen